Franziskanische Gemeinschaft

Franziskanische Gemeinschaft bewegt Menschen

Franziskanische Ferienwoche 21. – 28. Juli 2018 in Tenna GR

de21588a 445e 412f 866c c2765d32c3c2Logo FG WinterthurFG Winterthur

Franziskanische Ferienwoche 21. – 28. Juli 2018 in Tenna GR

 

„So eine bunt gemischte und freundliche Gruppe - man merkt, ihr habt es gut untereinander“. Das hörten wir oft von Menschen, die uns begegneten. Wir fühlten uns sofort zuhause im schönen alten Waldhaus, auf 1600 M. ü. M., bei sonnigem Bergwetter, angenommen von einer freundlichen und offenen Bevölkerung.

Was zuerst als Familienferien gedacht war, wurde zu einer Begegnungswoche mit Menschen verschiedenen Alters und aus verschiedenen Kulturen und Religionen. Wir Teilnehmenden stammten aus vier Kontinenten, zu uns gehörten Flüchtlinge, Familien, Paare und Singles. Die Durchmischung war altermässig perfekt: Ein Drittel unter 20, ein Drittel über 60, ein Drittel dazwischen, insgesamt waren wir 26 Menschen von 10 bis 82 Jahren.

Wandern, Spazieren, Spielen, Musizieren, Malen, Tischfussball, Tischtennis, Fussball – alles was das Herz begehrte, um abschalten zu können. Die Impulse von Schwester Imelda zum Thema „Laudato si“ luden ein, die Natur mit offenem Sinnen zu erleben und dankbar Gott zu loben. Für das körperliche Wohlbefinden sorgte Annemarie Rüegg mit Shibashi und Schwester Bartholomea, welche kleine Wunden pflegte und mit Körper- und Atemübungen viele Verspannungen löste. Ein super Team aus der FG Winterthur und aus dem Treff Gutschick Winterthur übernahm die Verantwortung für die vielen Aufgaben. Neben den alltäglichen Lageraufgaben wie Kochen und Putzen wurde viel telefoniert und über Netzwerke und persönliche Verbindungen nach Lösungen gesucht. Für einen Flüchtling konnte ein Vorstellungsgespräch organisiert werden, begleitet von guten Referenzen. Belastete Menschen fanden immer jemanden mit einem offenen Ohr. Es ist nicht einfach, das, was man aus den Nachrichten kennt, direkt von Betroffenen erzählt zu bekommen. Doch es zeigt sich: Wer andere trägt, wird auch selber getragen.

Ein ganz grosses Dankeschön an alle, die ihr dabei wart! Eure Offenheit und Bereitschaft, auf andere zuzugehen, zu helfen und für sie da zu sein hat mich sehr bewegt und ist ein grosses Zeichen für gelebte franziskanische Spiritualität.

Wann ist die nächste Ferienwoche? Vom 20.-27. Juli 2019 sind wir wieder in Tenna. Wir freuen uns jetzt schon!

Monika Bosshard, Vorsteherin FG Winterthur

  • IMG_0327
  • IMG_0340
  • IMG_0342
  • IMG_0366
  • IMG_0369
  • IMG_0397
  • IMG_0411
  • IMG_0435
  • de21588a-445e-412f-866c-c2765d32c3c2

 

 

 

Franziskanische Gemeinschaft

Franziskanische Gemeinschaft der deutschen Schweiz
Mattli Antoniushaus
CH–6443 Morschach

Tel 041 822 04 50
Fax 041 820 11 84
fg@antoniushaus.ch