Franziskanische Gemeinschaft

Franziskanische Gemeinschaft bewegt Menschen

Neue Wege

IMG 0904

Lotti: „Was ist das für ein Plakat an der Büro Wand? Hat das etwas mit der Fasnacht zu tun?"

Lilli: „Nein, nein - das ist doch das Plakat der Ökumenischen Kampagne. Und jetzt ist die Fasnacht sowieso vorbei - wir sind jetzt in der Fastenzeit.“

Lotti: „Ich weiss - Fasnacht ist mir aber lieber!"

Lilli: "Du wieder - Schleckmaul!"

Lotti: „Aber das Plakat gefällt mir trotzdem."

Lilli: “Es sind viele Menschen in Bewegung darauf, die gemeinsam ein neues Bild formen. Es soll zeigen, dass Menschen gemeinsam etwas bewegen können.“

Lotti: “Ahh, so gefällt es mir grad noch besser - ich bewege mich auch!"

Lilli: „Das ist gut Lotti! Denn wir stehen an einem kritischen Punkt der Erdgeschichte, an dem die Menschheit den Weg in die Zukunft wählen muss. ... Wir haben die Wahl: Entweder bilden wir eine globale Patnerschaft, um für die Erde und füreinander zu sorgen, oder wir riskieren, uns selbst und die Vielfalt des Lebens zugrunde zu richten. So steht es auch im Vorwort der Erdcharta, einem von der Unesco mit Beteiligung fast aller Völker verabschiedetes Dokument."

Lotti: „Das tönt aber nicht gut!“

Lilli: „Da hast du leider Recht. Papst Franzikus schreibt ähnliches auch in der Enzyklika Laudato Si und auch der Ökumenische Rat der Kirchen hat diese Wahrnehmung. Fazit: Wir müssen etwas ändern - neue Wege gehen."

Lotti: „Da kommt mir ein Hymnus von Klaus Peter Hertsch in den Sinn:

Vertraut den neuen Wegen,

auf die der Herr usn weist,

weil Leben heisst sich regen,

weil Leben wandern heisst.

Vertraut den neuen Wegen

und wandert in die Zeit!

Gott will, dass ihr ein Segen

für die Erde seid.

Vertraut den neuen Wegen,

auf die uns Gott gesandt.

Er selbst kommt uns entgegen.

Die Zukunft ist sein Land.

Wer aufbricht, der kann hoffen

in Zeit und Ewigkeit.

Die Töre stehen offen.

Das ist hell und weit.

Lilli: „ Lotti, das ist toll - da sag ich grad nichts mehr!"

 

 

 

 

Franziskanische Gemeinschaft

Franziskanische Gemeinschaft der deutschen Schweiz
Mattli Antoniushaus
CH–6443 Morschach

Tel 041 822 04 50
Fax 041 820 11 84
fg@antoniushaus.ch